Berliner Marathon - Tipps für (mobile) Zuschauer - Franks-Laufseite.de - Frank´s Homepage rund ums Laufen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Berliner Marathon - Tipps für (mobile) Zuschauer

Die "sportliche" Stadt Berlin

Was wäre der BMW BERLIN-MARATHON ohne die Unterstützung der Zuschauer? Wahrscheinlich nicht das, was er ist.

Der BMW BERLIN-MARATHON lässt sich für Zuschauer an der Strecke sehr gut verfolgen. Hier einige Tipps, wie Sie das Rennen als mobiler Zuschauer an verschiedenen Punkten verfolgen können. Für Stimmung an der Strecke ist gesorgt: Live-Musik gibt es fast ununterbrochen vom Start bis ins Ziel. 80 Musikgruppen sind über die Marathonstrecke verteilt. Es gibt für jeden Geschmack etwas – von Jazz über Klassik bis Samba und Rock.

Der BMW BERLIN-MARATHON bietet eine attraktive Strecke über die 42,195 km. Das gilt in zweifacher Hinsicht: Zum einen ist der Kurs in der deutschen Hauptstadt sehr flach und dadurch bestens geeignet, um Bestzeiten zu erzielen. Zum anderen ist er touristisch ausgesprochen attraktiv – eine Sightseeing-Tour könnte kaum mehr Punkte im Programm haben.

Wenn Sie den BMW BERLIN-MARATHON als Zuschauer erleben wollen, haben Sie mehrere Möglichkeiten, die Läufer mehrmals zu sehen – ob mit dem Fahhrad, oder der U- und S-Bahn, je nachdem ob Sie Bekannte oder allgemein das Läuferfeld anfeuern wollen.

Mit dem Fahrrad
Mit dem Fahrrad fahren Sie zur Siegessäule. Von der nördlichen Seite der Straße des 17. Juni blicken Sie in Richtung Brandenburger Tor zum Start. Die Läufer kommen auf Sie zu und erreichen die Siegessäule nach rund 500 Metern. Danach fahren Sie über Spreeweg und Paulstraße bis Alt-Moabit (ca. Kilometer 5,5). Anschließend fahren Sie wieder zurück und, vorbei an der Siegessäule weiter gerade aus. Über Hofjägerallee, Schill- und Martin-Luther-Straße erreichen Sie die Grunewaldstraße bei Kilometer 22,6. An schließend fahren Sie ein Stück zurück und gelangen dann über das Lützowufer zur Potsdamer Straße und zum Potsdamer Platz zu Kilometer 38,5. Fahren beziehungsweise laufen Sie über die Ebertstraße zum Brandenburger Tor, etwa 400 Meter vor dem Ziel.

Mit U- und S-Bahn
Der U-Bahnhof Hansaplatz (Linie 9) liegt nur etwa einen Kilometer von der Siegessäule (Startgerade) entfernt. Gehen Sie durch die Altonaer Straße. Vom Hansaplatz können Sie zum Beispiel zum Friedrich-Wilhelm-Platz fahren (Kilometer 25). Später fahren Sie zurück bis zum Zoologischen Garten und steigen in die S-Bahn, mit der Sie bis zur Friedrichstraße fahren. Von dort sind es nur wenige Schritte bis zur langen Zielgerade Unter den Linden, zwischen Kilometer 41 und 42. Günstig fahren Sie auch mit der U-Bahnlinie 7. Wenn Sie am Start auf der Straße des 17. Juni stehen und dann in die U-Bahnlinie 9 am Hansaplatz einsteigen (Richtung Rathaus Steglitz), können Sie am Bahnhof Berliner Straße in die Linie 7 umsteigen. Fahren Sie dann zum Hermannplatz bei Kilometer 16,5. Wenn Sie einen schnellen Anschluss haben, können Sie auf der Rückfahrt schon an der Eisenacher Straße aussteigen, bei Kilometer 21. Danach fahren Sie weiter zum Fehrbelliner Platz (Kilometer 32). Anschließend geht es zurück zum U-Bahnhof Yorckstraße und von dort mit der S-Bahn bis Potsdamer Platz (Kilometer 38,5), von wo Sie zu Fuß durch die Ebertstraße zum Brandenburger Tor und dem Ziel gelangen.

Start und Ziel zu Fuß
Das ist beim BMW BERLIN-MARATHON überhaupt kein Problem. Und Sie können noch mehr sehen als nur Start und Ziel. Positionieren Sie sich nach dem Start an der Siegessäule (nördlichen Seite). Gehen Sie anschließend über Spreeweg und Paulstraße bis zur Bahnunterführung und dort nach der Unterführung rechts in die Lüneburger Straße. Nach einigen hundert Metern kommen Sie an die Strecke, die dort auf der Straße Alt-Moabit verläuft. Dort können Sie an der Strecke entlang gehen, bis Sie in der Reinhardtstraße sind. Über die Luisenstraße sind Sie in ca. zehn Gehminuten an der Straße Unter den Linden, wo die Läufer kurz vor dem Ziel durchlaufen.

5-km-Durchgangszeiten

Km

Straße

Spitze Läufer,
ca. Uhrzeit

Schluß Läufer,
ca. Uhrzeit

Start

Straße des 17. Juni (Kl. Stern)

08:45

09:25

05

Alt-Moabit

08:59

10:09

10

Torstraße

09:14

10:53

15

Reichenberger-Straße

09:29

11:37

20

Yorckstraße

09:44

12:21

Hälfte (21)

Goebenstraße

09:47

12:31

25

Rheinstraße

09:59

13:05

30

Hohenzollerndamm

10:14

13:50

35

Tauentzienstraße

10:29

14:34

40

Jerusalemer Straße

10:44

15:18

Ziel (42)

Straße des 17. Juni

10:50

15:36

> Die Rollstuhlfahrer starten um 8:20 Uhr, die Sieger werden etwa um 9:40 Uhr das Ziel erreichen.

> Die Handbiker starten um 8:28 Uhr, die schnellsten werden etwa um 9:28 Uhr im Ziel erwartet.

Straßensperrungen
Wie jedes Jahr wird es auch beim Berlin-Marathon das ganze Wochenende zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Die aktuellen Straßensperrungen finden Sie auf der Webseite des Veranstalters.


Strecke des 40. BMW BERLIN-MARATHON

Strecke des 40. BMW BERLIN-MARATHON Inlineskating

Offizielles Programmheft des Veranstalters

Quellen: Programmheft vom SCC EVENTS GmbH, bmw-berlin-marathon.com




 
Home | Über mich und ... | mein Blog | mein Equipment | mein Gästebuch | mein Lebensgefühl | mein Training | mein Banner zum verlinken | meine Galerie | meine Wettkämpfe | meine Wettkampfergebnisse | Impressum | Info zur Domain | Intern | Sitemap | Suchen | Kontaktformular | Aktuelles aus dem Sport | Bezeichnungen DNF, DNS, etc. | Bücher | CD´s | Definition Jogging | Definition Laufsport | Definition Leichtathletik | Dein Name für Deutschland | Die "sportliche" Stadt Berlin | Dies & Das | Doping im Sport | DVD´s | eBook - Alles rund ums Laufen | Empfehlungen | Ernährung | | Gif´s & Co | | Infos rund um das Thema Laufen | | Kampagnenanzeigen der Deutschen Sporthilfe | Läufersprüche | Lauf- und Trainingsbücher | Laufen mit dem Buggy | Laufen mit dem Hund | Laufen mit Musik | Lauffilme | Laufmusik | Lauftermine | Lauflexikon | Laufschuhlexikon | Laufsoftware | Laufstrecken | Laufsportarten | Lauftagebücher | Laufzeitschriften | Leichtathletiklexikon | Leichtathletik | Lexikon | Links | | Melanies-Duftkerzen.de | | Olympiade | Online-Shop | | | | Rogge-Berlin.de | Sicherheitstipps für Läufer | Soweit die Füße tragen | Sporternährungs- lexikon | Sportlexikon | Sportliche Definitionen | Sportmedizin | Sporttextillexikon | Training | | Versicherungen - für Läufer und Sportler | Wäsche- und Schuhpflege | Web-Shop | Werbepartner | Wikipedia - Themenportal Sport | Wikipedia & Wikipedianer | | | Zeitschriften-Kiosk | Diese Seite drucken | Homepage schließen | Generelle Seitenstruktur
Homepage durchsuchen
Counter
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü